Dan T. Sehlberg – S.I.N.O.N

Dan T. Sehlberg – S.I.N.O.N
Kurzbeschreibung

Seit der Entdeckung des neuartigen Virus NCoLV gibt es bisher nur eine einzige Person, die die Infizierung überlebt hat: Hanna, die Frau von IT-Professor Eric Söderqvist. Eric war es gelungen, an die einzige existierende Dosis des Gegenmittels zu kommen, doch nun ist der Entwickler tot, und niemand kennt die Formel. Dann kommt eine Biotechfirma aus Uppsala auf die Idee, einen Impfstoff zu entwickeln. Die dafür benötigten Antikörper lassen sich möglicherweise aus Hannas Blut gewinnen – aber diese hat kein gutes Gefühl dabei, und es gibt Gerüchte, dass das Unternehmen in terroristische Aktivitäten verwickelt ist …

Preis: EUR 9,99

Dan T. Sehlberg – S.I.N.O.N

Taschenbuch: 448 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (18. September 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN: 3442483433

Rezension

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Dieses Buch ist eine perfekte Mischung aus Thriller und Science Fiction. Leider habe ich den ersten Teil „Mona“ nicht gelesen. Durch die Rückblenden war die Story trotzdem schlüssig. In „Mona“ war der Virus NCoLV aus einem Computervirus entstanden. Hanna, Patient Null überlebte diesen Virus. Eric, ihr Ehemann, fühlte sich für den damaligen Ausbruch verantwortlich. Jetzt soll ein Labor einen Impfstoff entwickeln. Erics Freund Jens überprüft als Reporter diese Einrichtung. Derweil erkranken wieder Menschen an einem modifizierten Virus von NCoLV.

Die Story ist super spannend geschrieben. Normalerweise stehe ich nicht so auf SiFi. Diese Art fand ich jedoch super spannend. Auch das Mitmischen eines Ölmagnaten fand ich sehr realistisch dargestellt. Die verschiedenen Charaktere sind interessant und vielschichtig dargestellt. Besonders gut hat mir Rachel Papo gefallen. Und natürlich spielt der Geheimdienst auch eine wichtige Rolle. Einerseits knallhart und eiskalt, andererseits mit einer Liebe für ihre Schwester gesegnet, die keine Grenzen kennt. Insgesamt ist die Story flüssig geschrieben.

Fazit: Dieses Buch hat alles, was ein packender und spannender Thriller braucht: Action, eine spannende Story, interessante Charaktere und ein bisschen Science Fiction.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 Stimmen, durchschnittlich: 4,88 von 5) Loading...

 

Kennzeichnungspflicht

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links von Amazon.de Solltet ihr über diese Links einen Kauf tätigen, erhalte ich im Gegenzug eine kleine Provision, die ich für die Instandhaltung meines Blogs verwende.
Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf selbigen Link online bestellt hättet.

In diesem Beitrag verlinke ich zudem auf ausgewählte Webseiten z.B Homepage der Autoren und/oder der veröffentlichenden Verlage. Diese Links setze ich freiwillig. Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehme ich keine Haftung.

 

Tess Gerritsen – Blutzeuge
Alex Kava – Sturzflug