David Baldacci – No man’s land

© Amazon Partner-Programm
Kurzbeschreibung

Dreißig Jahre ist es her, dass John Pullers Mutter spurlos verschwand. Der Fall wurde nie aufgeklärt. Doch nun tritt plötzlich eine frühere Freundin der Familie mit einer ungeheuerlichen Behauptung auf: Puller senior hätte damals seine eigene Frau ermordet. Tatsächlich zeigt sich, dass der Beschuldigte in der fraglichen Nacht nicht im Militäreinsatz war, wie stets behauptet, sondern heimlich nach Fort Monroe zurückgekommen ist. Fatal daran: Puller senior ist seit Längerem dement und kann nichts zu seiner Verteidigung vorbringen. Also liegt es an Spezialagent John Puller junior, den Familiennamen reinzuwaschen. …

David Baldacci – No man’s land
John Puller Reihe, Band 4

Gebundene Ausgabe: 528 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (20. August 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453271610
ISBN-13: 978-3453271616
Originaltitel : No Man’s Land

Rezension

⭐⭐⭐⭐⭐

Bei seinem vierten Fall muss John Puller die Unschuld seines Vaters beweisen. Diese wird beschuldigt, vor 30 Jahren seine Frau ermordet zu haben. John nimmt Urlaub und begibt sich auf eine Reise in die Vergangenheit. Schon bald merkt er, dass seine Erinnerungen lückenhaft sind. Dann stößt er auf eine Reihe von ungelösten Morden, die zu der Zeit geschahen, als seine Mutter spurlos verschwand. Hilfe bekommt Puller von FBI-Agentin Knox, zu der er sich stark hingezogen fühlt. Bald jedoch muss er sich fragen, ob er ihr überhaupt grauen kann.

Auch dieser vierte Teil der Puller-Serie ist super spannend geschrieben. Die Story ist actionreich und hat viele überraschende Wendungen. Die einzelnen Charaktere sind interessant und realistisch dargestellt und die Dialoge locker und lebendig geschrieben. Die Darstellung des gezüchteten Supersoldaten hatte einen Hauch von Sience fiction, passte aber sehr gut in die Story.

Fazit: Dieses Buch ist eine gelungene actionreiche Fortsetzung der John-Puller-Reihe. Rasant, actionreich und mit einer Prise Humor.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5) Loading...

 

 

Kennzeichnungspflicht

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links von Amazon.de Solltet ihr über diese Links einen Kauf tätigen, erhalte ich im Gegenzug eine kleine Provision, die ich für die Instandhaltung meines Blogs verwende.
Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf selbigen Link online bestellt hättet.

In diesem Beitrag verlinke ich zudem auf ausgewählte Webseiten z.B Homepage der Autoren und/oder der veröffentlichenden Verlage. Diese Links setze ich freiwillig. Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehme ich keine Haftung.

Harlan Coben - Der Preis der Lüge
Lisa Jackson - Dunkle Bestie