Harlan Coben – In Deinem Namen

Harlan Coben - In Deinem Namen
Kurzbeschreibung

Fünfzehn Jahre ist es her, dass Detective Nap Dumas seinen Zwillingsbruder Leo verlor. Damals wurden Leo und dessen Freundin Diana unter mysteriösen Umständen tot auf den Eisenbahngleisen ihrer Heimatstadt in New Jersey gefunden. Damals verschwand auch Maura, Naps große Liebe, ohne ein Wort des Abschieds. Als jetzt im Wagen eines Mordverdächtigen Mauras Fingerabdrücke auftauchen, hofft Nap, endlich Antworten zu bekommen. Doch stattdessen stößt er nur auf immer neue Fragen: über die Frau, die er einst liebte, über eine verlassene Militärbasis und vor allem über Leo und Diana. Denn die Gründe, warum sie sterben …

Harlan Coben – In Deinem Namen, Thriller

Broschiert: 384 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (18. Juni 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442205441
ISBN-13: 978-3442205448
Originaltitel: Don’t let go

Rezension

⭐⭐⭐⭐⭐

Auch nach 15 Jahren will Detective Nap Dumas den Mord an seinem Zwillingsbruder Leo aufklären, denn er kann sich nicht damit abfinden, dass dieser sich selbst umbrachte. Da ergibt ein Treffer in der Datenbank plötzlich einen Hinweis. Der DNA gehört zu Maura, Naps damaliger Freundin, die auch in jener schicksalshaften Nacht verschwand. Nap macht sich sofort auf die Suche. Dann geschieht ein weiterer Mord. Alle Toten gehörten einem damaligen Geheimclub an. Nap gräbt immer weiter und schon bald findet er eine Verbindung zu einem alten Militärstützpunkt.

Dieses Buch ist hauptsächlich im Erzählstil geschrieben. Nap berichtet seinem Bruder von seinen Ermittlungen und seinen Gefühlen. Feinfühlig – und trotzdem mit einer Prise Humor – wird die Geschichte von einer Gruppe Jugendlichen mit all ihren Problemen erzählt.

Der Schreibstil von Harlan Coben ist dieses Mal total anders. Trotzdem war ich sofort ab der ersten Seite in der Handlung drin. Die Story selbst geht ständig in eine neue Richtung. Der Spannungsbogen bleibt das ganze Buch über oben. Die Charaktere sind vielschichtig und interessant dargestellt. Die Dialoge sind locker und lebendig.

Fazit: Auch mit diesem Buch beweist Harlan Coben, dass er einer der besten Thrillerautoren ist.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5) Loading...

 

 

Kennzeichnungspflicht

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links von Amazon.de Solltet ihr über diese Links einen Kauf tätigen, erhalte ich im Gegenzug eine kleine Provision, die ich für die Instandhaltung meines Blogs verwende.
Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf selbigen Link online bestellt hättet.

In diesem Beitrag verlinke ich zudem auf ausgewählte Webseiten z.B Homepage der Autoren und/oder der veröffentlichenden Verlage. Diese Links setze ich freiwillig. Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehme ich keine Haftung.

Bill Clinton und James Patterson - The President is missing