Tess Gerritsen – Blutzeuge

Tess Gerritsen – Blutzeuge
Kurzbeschreibung

In Boston wird die Leiche einer jungen Frau gefunden – in der offenen Handfläche liegen ihre Augäpfel. Die Verstümmelung geschah post mortem, wie bei der Obduktion eindeutig festgestellt wird. Doch die genaue Todesursache bleibt unklar. Kurze Zeit später taucht die Leiche eines Mannes auf – Pfeile ragen aus seinem Brustkorb, die ebenfalls erst nach seinem Tod dort platziert wurden. Beide wurden Opfer desselben Täters, ansonsten scheint es keine Verbindung zwischen ihnen zu geben. Detective Jane Rizzoli von der Bostoner Polizei steht vor einem Rätsel, bis eine Spur sie zu einem Jahrzehnte …

Tess Gerritsen – Blutzeuge

Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: Limes Verlag (20. November 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN: 3809026387
Originaltitel: I Know A Secret (Rizzoli & Isles 12)

Rezension

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Bei ihrem 12. Fall müssen Rizolli und Iles einen Mörder fangen, der seine Opfer nach den Todesarten der Märtyrer der Kirche ermordet.

Das Buch ist durchgehend spannend geschrieben. Die Story, die den Annfang in der Kindheit der Opfer hat, ist vielschichtig und spannend erzählt. Die Morde sind sehr grausam und sehr visuell beschrieben. Die Hauptprotagonisten Rizolli und Iles sind wieder charakterstark und sympathisch dargestellt. Die Dialoge sind locker und teilweise humorvoll geschrieben.

Insgesamt fand ich, dass der Schreibstil bei diesem Buch flüssiger und locker ist. Durch die vielen interessanten Charaktere und deren anschauliche Darstellung wurde das Buch zu einem Pagerunner. Das Ende des Buches war nicht vorhersehbar, dafür aber um so spannender.

Fazit: Ein super spannendes Buch mit einem charakterstarken und sympathischen Ermittlerduo mit unkonventioneller Vorgehensweise.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (17 Stimmen, durchschnittlich: 4,88 von 5) Loading...

 

Kennzeichnungspflicht

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links von Amazon.de Solltet ihr über diese Links einen Kauf tätigen, erhalte ich im Gegenzug eine kleine Provision, die ich für die Instandhaltung meines Blogs verwende.
Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf selbigen Link online bestellt hättet.

In diesem Beitrag verlinke ich zudem auf ausgewählte Webseiten z.B Homepage der Autoren und/oder der veröffentlichenden Verlage. Diese Links setze ich freiwillig. Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehme ich keine Haftung.

 

James Patterson – Ocean Drive 7
Dan T. Sehlberg – S.I.N.O.N